DAX nach Zickzack-Kurs im Plus - Deutsche Post stark

dts-nachrichtenagentur.de, veröffentlicht am 30.06.2020

Am Dienstag hat der DAX zugelegt.

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.310,93 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,64 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge sind sich die Anleger weiter uneins über die Bewertung der Corona-Folgen.

Die stärksten Kursgewinne, abgesehen von der hochvolatilen Wirecard, konnten kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere der Deutschen Post mit über zwei Prozent im Plus verzeichnen. Dahinter folgten die Papiere von Henkel und Münchener Rück. Die Anteilsscheine von Bayer standen kurz vor Handelsschluss entgegen dem Trend im Minus mit Verlusten von über einem Prozent am Ende der Liste, hinter denen von Covestro und Heidelbergcement. Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.784,39 US-Dollar gezahlt (+0,79 Prozent). Das entspricht einem Preis von 50,97 Euro pro Gramm.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Unser Service:

Unsere Watchlist gibt Ihnen die Möglichkeit bis zu 30 frei wählbare Aktien zusammen zu stellen und zu beobachten. Dieser Service ist anonym und funktioniert ohne Anmeldung. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert und dies Funktion aktiviert ist.

Um die Watchlist direkt nutzen zu können, haben wir die derzeit populärsten Aktien eingefügt. Sie können diese Beispielliste frei und ganz nach Ihren Wünschen bearbeiten.

Jetzt weitere Werte hinzufügen - zum Beispiel aus dem DAX.

Weitere Produkte von uns: