Landespolizeiinspektion Suhl / LPI-SHL: Ermittlung nach Gewaltkriminalit?t

presseportal.de, veröffentlicht am 17.09.2020

LPI-SHL: Ermittlung nach Gewaltkriminalit?t

Suhl - Mittwochabend wurden verschiedene Straftaten der Gewaltkriminalit?t gemeldet, welche in Suhl auf dem Platz der Deutschen Einheit in Suhl stattfanden. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten konnten ermitteln, dass an den Taten eine Vielzahl von Suhler B?rgern unterschiedlichen Geschlechts, verschiedenen Alters und unterschiedlicher Herkunft beteiligt waren. Einige der Verletzten wurden medizinisch behandelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen ?bernommen und pr?ft hinsichtlich der Tatmotivationen das Vorliegen politisch motivierter Taten, Motive gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und sexuell motivierte Handlungen. Zeugen, die am Mittwoch gegen 19:15 Uhr Beobachtungen zu den genannten Vorkommnissen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Th?ringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4708842 Landespolizeiinspektion Suhl

Unser Service:

Unsere Watchlist gibt Ihnen die Möglichkeit bis zu 30 frei wählbare Aktien zusammen zu stellen und zu beobachten. Dieser Service ist anonym und funktioniert ohne Anmeldung. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert und dies Funktion aktiviert ist.

Um die Watchlist direkt nutzen zu können, haben wir die derzeit populärsten Aktien eingefügt. Sie können diese Beispielliste frei und ganz nach Ihren Wünschen bearbeiten.

Jetzt weitere Werte hinzufügen - zum Beispiel aus dem DAX.

Weitere Produkte von uns: