Polizei D?ren / Vorfahrt genommen - Unfall verursacht - Fahrt ...

presseportal.de, veröffentlicht am 17.09.2020

Vorfahrt genommen - Unfall verursacht - Fahrt einfach fortgesetzt

J?lich - Am Dienstagabend kam es an der Kreuzung D?rener Stra?e, Nikolaus-Otto-Stra?e, Oststra?e zu einem Verkehrsunfall. Ein Unbekannter missachtete ein Stoppschild, eine Autofahrerin musste ausweichen und verunfallte. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

An der oben genannten Kreuzung wird der Verkehr unter anderem durch ein Stopp-Zeichen geregelt. Fahrzeuge, die von der Bahnhofstra?e aus kommend die Kreuzung passieren oder abbiegen wollen, m?ssen anhalten und Vorfahrt gew?hren.

Gegen 08:45 Uhr n?herte sich auf der D?rener Stra?e, aus Richtung K?nigskamp kommend, eine 60-J?hrige in ihrem Auto der oben genannten Kreuzung. Die Fahrerin wollte die Gabelung passieren und geradeaus in Richtung R?merstra?e weiterfahren.

Unmittelbar bog, ihren Angaben nach zufolge, ein schwarzer gro?er Pkw oder ein kleiner schwarzer Lkw von links aus D?rener Stra?e kommend, in den Kreuzungsbereich ein, ohne das f?r ihn geltende Stoppschild zu beachten.

Die J?licherin musste ausweichen und prallte dabei gegen einen Metallmast, wurde auf die Stra?e zur?ckgeworfen und kam dort zum Stehen. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges hielt trotz des Unfalls nicht an, sondern setzte sein Fahrt in Richtung K?nigskamp fort.

Die Autofahrerin wurde vor Ort von Rettungskr?ften versorgt und kam anschlie?end zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Eine erste Fahndung nach dem dunklen Fahrzeug verlief negativ. Daher sucht die Polizei nun Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder zu dem gesuchten Wagen machen k?nnen. Ihre Beobachtungen k?nnen Sie der Polizei unter 02421 949-5230 mitteilen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei D?ren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4708841 Polizei D?ren

Unser Service:

Unsere Watchlist gibt Ihnen die Möglichkeit bis zu 30 frei wählbare Aktien zusammen zu stellen und zu beobachten. Dieser Service ist anonym und funktioniert ohne Anmeldung. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert und dies Funktion aktiviert ist.

Um die Watchlist direkt nutzen zu können, haben wir die derzeit populärsten Aktien eingefügt. Sie können diese Beispielliste frei und ganz nach Ihren Wünschen bearbeiten.

Jetzt weitere Werte hinzufügen - zum Beispiel aus dem DAX.

Weitere Produkte von uns: